Bewegung

Bewegung ist Leben, Leben ist Bewegung.


Ich nutze die therapeutischen Aspekte von Sport und Bewegung mit dem Ziel, Gesundheit und Wohlbefinden zu steigern bzw. wieder herzustellen. Schwerpunktmäßig arbeite ich hierzu in Gruppen (z. B, in der „Rückenschule.Doris Birke“, Kornstraße 589) in regelmäßigen Terminen oder in Kursform. Bei verschiedenen Bildungsträgern biete ich Bildungsurlaube (“Sport und Gesundheit“ , “Was dem Rücken gut tut“, “Bewegung und Ernährung ganzheitlich“), und Fortbildungen an.

Bitte informieren Sie sich hierzu unter „Kurse/Termine“ oder fragen Sie mich persönlich.

Auch Einzelarbeit gehört zu meinen Möglichkeiten. So kann ich gezielte individuelle Anregungen geben, um zur eigenen Bewegungsform zu finden, der Form, die sich gut anfühlt und die fördert.

Aus meinem Repertoire:

  • Neue Rückenschule nach KdDR und Wirbelsäulengymnastik
  • Beckenbodentraining
  • Einführung ins Ausdauertraining (Walken, Joggen)
  • Nordic Walking als Ganzkörper-Kräftigung und Konditionssport
  • (kranken-) gymnastische Übungen
  • Pilates
  • Elemente aus dem Yoga (Hatha, Kundalini)
  • Elemente aus der Feldenkrais-Arbeit
  • Elemente aus der Alexander-Technik
  • Atemarbeit
  • Entspannungsverfahren (Autogenes Training, PMR, Traumreisen)

Wenn der Mensch sich (wieder) körperlich bewegt und Sport treibt, erledigen sich dadurch viele Beschwerden und Symptome oft von selbst. Ich kann dabei helfen, einzuschätzen, ob allein durch sportliche Bewegung eine Besserung von Beschwerden eintreten kann oder ob es noch weiterer Impulse (beispielsweise in meiner Praxis) bedarf.

Weiterhin können wir zusammen herausfinden, welche Art und Form von Bewegung oder Sport für Sie die passende und angemessenste ist.